Vogel des Jahres 2017



Presse: Faktencheck zum Insektensterben



NABU-Mitgliederversammlung
31. August 2017 19:00 - 21:00 @ Neersen Pappelallee (Schloßpark)













Hornissen


Förderer & Partner


Facebook


NABU Willich

Ortsverein Willich publiziert von Harry Abraham

Hornissen mussten umgesiedelt werden !

Leider musste dieses Hornissennest umgesiedelt werden, da sie den Rollladengurt durchnagt hatten und die Rolllade nicht mehr hochzuziehen war.
Nach unten war kein ausreichender Platz für das Nest vorhanden, darum entfernten sie den Boden des Rollo-Kasten  um das Nest nach unten zu erweitern. Der Boden des Rollo-Kasten war durch die Ausscheidungen aufgeweicht und konnte von den Hornissen leicht durchgenagt werden. Da es ein Schlafzimmer war, mochte der Eigentümer den Raum nicht mit Hornissen teilen 😉

Wespen brauchen Flugbenzin

Die Gewöhnliche oder Gemeine Wespe gehört zu den Kurzkopfwespen und ist neben der Deutschen Wespe die am häufigsten vorkommende Wespenart in Mitteleuropa. Man kann der Namensgebung von gemein im doppelten Sinn zustimmen, denn diese hungrigen gelb-schwarzen Schnellflieger möchten oft etwas von unseren Lebensmitteln abhaben. Die Vespula vulgaris wie sie im lateinischen heißt wird von den süßen Speisen, die wir gerne mal auf der Terrasse genießen magisch angezogen. …weiterlesen

Ameisen umsiedeln

Umweltpreis der Stadt Willich 2017

Anfang Juni 2017 erhielt Elita Grafke den Umweltpreis der Stadt Willich. Die Naturtrainerin Elita Grafke hatte sich mit der von ihr entwickelten Ausstellung zum Thema „Wilder Müll – eine lebensbedrohliche Gefahr für Tiere“ um den Umweltpreis beworben.

Jack Sandrock stellte in einem Interview Elita Grafke Fragen zum Umweltpreis und zu ihren weiteren Plänen:

………weiterlesen

Eine Auszeit bei jedem Wetter

Schaukelnd kann man im Schlosspark die Seele baumeln lassen und den „Fahrtwind“ genießen, wenn man eine gewisse Höhe erreicht hat. FOTO: Wolfgang Kaiser

Willich. Wie vielfältig ein Park sein kann, das demonstriert der Neersener Schlosspark. Auf seinen 23 Hektar Fläche hält er manche Überraschung parat und ist bei jedem Wetter einen Besuch wert. Von Bianca Treffer  ……weiterlesen